Was ist der Segway Personal Transporter (PT)?
Der Segway Personal Transporter ist ein selbstbalancierendes Beförderungsmittel. Als solches ist es weltweit das erste Fahrzeug seiner Art.

 

Wie funktioniert der Segway PT?
Einfach, effizient, intelligent und dabei vollkommen emissionsfrei.
Das erste Produkt des Unternehmens, der SEGWAY Personal Transporter (PT) war das erste
zweirädrige selbstbalancierende elektrische Fahrzeug, das die patentierte
dynamische Stabilisierungstechnologie einsetzte.
Seine Technik besteht aus einem intelligenten Sensoren-Netzwerk, mechanischen Komponenten sowie einem Kontrollsystem, das es ermöglicht, ausbalanciert auf einer Achse zu fahren.
Ab dem Zeitpunkt des Aufsteigens messen fünf Gyroskope und zwei Kreiselsensoren das Terrain und Ihre Körperposition 100 mal pro Sekunde.

 

Funktioniert der Segway PT auch in Innenräumen?
Ja. Jeder Segway PT ist so konzipiert, dass er überall funktioniert, wo Menschen gehen können. Um die Funktion in Innenräumen besser zu unterstützen, hat Michelin spezielle Reifen entworfen, die Böden nicht schädigen. Der Segway PT ist schmaler als gewöhnliche Türrahmen und ist sauber und leise. Er produziert keinerlei Abgase.

 

Kann ich den Segway PT in wechselnder Umgebung mit variierendem Klima und Untergrund einsetzten?
Ja. Wie jede Person, die geht, erfordert der Segway PT lediglich Bodenhaftung um zu funktionieren.
Er hält auch regnerisches Wetter aus, sollte jedoch nicht dauerhaftem Regen ausgesetzt sein.
Für fordernde Terrains gibt es den Segway x2 (Geländeversion) und den x2 Golf.

 

Was können Menschen mit einem Segway PT tun?
Einfach ausgedrückt, erlaubt Ihnen der Segway PT weiter zu reisen, sich schneller zu bewegen und mehr zu tragen. Der Segway PT wird in zahlreichen professionellen Anwendungsgebieten eingesetzt. Im privaten Bereich kann er zum Beispiel benutzt werden um zur Arbeit zu fahren, Besorgungen zu erledigen, Freunde zu besuchen, die Umgebung zu erkunden und dabei zusätzlich noch viel Spaß zu haben.

Der SEGWAY Personal Transporter i2 wird besonders von Sicherheitsunternehmen, Polizei, Flughäfen, Bahnhöfen, Einkaufszentren und Ordnungsämter genutzt. Besonders in Bereichen mit wenig Bewegungsfreiheit und in großen Menschenmengen erweist sich der SEGWAY i2 als perfektes Einsatzfahrzeug.

In der Werbe- und Eventbranche wird der SEGWAY PT als trendiger Designer-Roller bevorzugt für Promotion-Aktionen oder Firmen-Events eingesetzt.

In der Touristik findet man SEGWAY Personal Transporter hauptsächlich bei geführten City-Touren. So „erfahren“ Touristen die schönsten Sehenswürdigkeiten ohne jede Anstrengung. Auch Kreuzfahrtschiffe haben diese neue Art von Landausflügen bereits für sich entdeckt.
Gerade bei großen Firmen lohnt sich der Einsatz des SEGWAY PT. Die Mitarbeiter sind mit einem SEGWAY dreimal schneller und effizienter unterwegs als zu Fuß.

 

Wie schnell kann der Segway PT fahren?
Der Segway kann maximal 20 Stundenkilometerl fahren. Durch den Turtle-Modus (ein integriertes System am InfoKey Controller) kann man die Geschwindigkeit durch einen Knopfdruck auf ca. 6-9 km/h reduzieren.

 

Wie lange hält ein Segway PT?
Der Segway PT wurde für extreme Beständigkeit entworfen. Um ein solch beständiges Produkt zu entwickeln, wurden zwei Wege eingeschlage. Erstens sind die mechanischen und elektrischen Systeme solide gebaut, selbst die beweglichen Teile wurden für Langlebigkeit entworfen. Zum Beispiel sind die Motoren bürstenlose Servomotoren, sodass kein Teil verschleißen kann. Nach der Designphase wurden die einzelnen Systeme rigorosen Tests unterzogen, um sicherzustellen, dass wir unser Ziel auch erreicht hatten. Zweitens schufen wir ein modulares Design, um so beschädigte oder kaputte Teile leicht tauschen zu können, um so eine lange Produktlebensdauer sicherstellen zu können.

 

Ist der Segway PT für mich geeignet?
Wir empfehlen, dass jeder potentielle Besitzer eines Segway PT einige grundlegende Eigenschaften mitbringen sollte. Segway empfiehlt, dass Fahrer mindesten 15 Jahre alt sein, mindestens den Mofa-Führerschein besitzen und nicht mehr als 118kg (Fahrer inkl. Last) und nicht weniger als 45 kg wiegen sollte. Jeder Fahrer muss in der Lage sein, ohne fremde Hilfe oder Geländer eine 20-23 cm hohe Stufe steigen zu können.

 

Woher stammt der Name “Segway”?
Anfangs wussten wir gar nicht, wie wir ihn nennen sollen. Er ist kein Roller. Er ist kein Luftkissenfahrzeug. Er ist kompakt und kraftvoll. Akkubetrieben und somit über jede Steckdose einfach aufladbar. Er ist umweltfreundlich und leise. Er ist der Durchbruch in Sachen Personenbeförderung. Sein Name: Segway Personal Transporter.
Unsere Inspiration stammt von dem Wort “segue”, welches als “ein weicher Übergang von einem Stadium zu einem anderen” definiert wird.

 

Wer steht hinter der Firma Segway?
Segway Inc., beheimatet in Bedford NH, wurde vom Erfinder und Unternehmer Dean Kamen gegründet.

 

Wo wird der Segway PT hergestellt?
Der Segway PT wird in der Segway Inc. eigenen Anlage in Bedford, NH, USA hergestellt.

 

Wie lässt sich der Segway PT sicher in eine Umgebung mit Passanten integrieren?
Wie auch Fußgänger ihr Tempo an das der anderen um sich herum anpassen, so passen auch Segway Fahrer ihre Geschwindigkeit den Gegebenheiten an. Die Maschine wurde darauf ausgelegt, auf die Bewegungen des Fahrers zu reagieren. Lehnen sie sich vorwärts, um vorwärts zu fahren, lehnen sie sich zurück um rückwärts zu fahren – so wird der Segway PT einfach zu einer Erweiterung des Körpers. Die Nutzung durch Dienstkräfte der Polizei, Notfallmediziner und Postangestellte sind Zeugnis für die Sicherheit und Nützlichkeit des Segway PT.

 

Wie sicher ist der Segway PT?
Größtmögliche Sorgfalt und Forschungsarbeit wurde in die Sicherheit des Segway PT investiert. Die Gleichgewichts-Technologie des Segway PT ist absolut revolutionär und bietet ein außergewöhnliches Fahrgefühl. Der Segway PT besitzt redundante Systeme und technisch ausgefeilte Warnanlagen. Viele tausend Betriebsstunden haben gezeigt, dass der Segway bei sachgemäßer Bedienung sicher ist. Es ist aber auch wichtig, dass sich der Segway PT Fahrer seiner Verantwortung, sicher zu fahren, bewusst ist. Sachgemäße Handhabung und das Verstehen der Funktionsweise des Segway PT verhindern Verletzungen, die durch Missbrauch oder Kontrollverlust verursacht werden können. Bitte beachten Sie, dass der Segway nicht als medizinisches Gerät entworfen, getestet oder genehmigt wurde.

 

Wer kann mit einem Segway PT fahren?
Der Segway wurde dafür entworfen, um von einer großen Vielzahl von Menschen – nach entsprechender Einweisung – gefahren werden zu können. Es sind keine besonderen Fähigkeiten notwendig. Der Fahrer sollte zu folgendem in der Lage sein:

  • Ohne fremde Hilfe auf den Segway PT aufsteigen zu können, was in etwa der Fähigkeit entspricht, ohne fremde Hilfe oder Geländer eine Treppe zu besteigen.

  • Der Fahrer muss zwischen 45 und 118 kg (Fahrer inkl. Last) wiegen.

  • Der Fahrer muss mind. 15 Jahre alt sein und einen gültigen Mofa-Führerschein besitzen. Bitte beachten Sie, dass der Segway nicht als medizinisches Gerät entworfen, getestet oder genehmigt wurde.

Wo kann ich sicher und legal mit dem Segway PT fahren?
Der Segway PT kann überall dort eingesetzt werden, wo man auch sicher zu Fuß gehen kann. Er befördert sie über jede Oberfläche, auf der die Reifen halt finden, wie etwa auf Straßen, Gehsteigen, Gras und Feldwegen. In vielen Städten können sie den Segway überall dort benutzen, wo es auch erlaubt ist mit dem Mofa zu fahren, da der Segway PT wie ein Mofa zugelassen ist. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Segway Händler, um zu erfahren, ob in Ihrer Umgebung besondere oder örtliche Beschränkungen gelten.

 

Wo finde ich die Seriennummer meines Segway PT?
Die Seriennummer ist unter der Fußmatte an der rechten Rückkante der Plattform zu finden. Segway kann ihnen ihre Seriennummer nicht nennen, bevor ihnen der Segway zugestellt wurde. Deshalb ersuchen wir sie, die Lieferung ihres Segway PT abzuwarten, um ihre Seriennummer in Erfahrung zu bringen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2007 by Modern Mobility Concept - Alle Rechte vorbehalten